Previous
Next

Workshop Tanseki

Lohnenswerte Sammelgebiete für schöne Steinen zu entdecken ist nicht einfach. Mit Hilfe geologischer Karten und etlichen fruchtlosen Erkundungstouren kann man ab und zu Glück haben. So ist es verständlich, dass Fundgebiete in der Regel nicht leichtfertig preisgegeben werden.

Das gemeinsame Sammeln ist ein Zeichen freundschaftlichen Vertrauens. Stimmen diese Voraussetzungen, steigert das Sammeln zu zweit oder in der Gruppe jedoch die Freude. Das gemeinsame Erlebnis und der Erfahrungsaustausch sind zentrale Bestandteile in der Beschäftigung mit Suiseki/ schönen Steinen.

Dennoch möchte ich gerne die Möglichkeit bieten, erste Erfahrungen sammeln zu können. 

Angebot

Es stehen mehrere Probegebiete zur Verfügung, die unter bezahlter Leitung erkundet werden können.

Beim Tanseki entdecken die Teilnehmenden unter ortskundiger Leitung ein neues Sammelgebiet. Sie erhalten Unterstützung bei der gewinnbringenden Suche nach geeignetem Suiseki-Material. Im Gebiet sind vor allem Bergsteine und Inselsteine zu erwarten.

Maximal vier Teilnehmer können auf einer Tanseki-Tour betreut werden. Vorgängig erhalten die Teilnehmenden eine Liste der notwendigen und lang erprobten Ausrüstung.

Erläuterungen zum Gestein vor Ort, Sammeltipps, Evaluation der gefundenen Steine und Anleitung zu ihrer umfassenden Reinigung gehören dazu. 

Kosten

150.– pro Tag und Person

Dauer

ca 8.00 Uhr Abfahrt bis 16.00 Uhr Rückfahrt

Termine

nach Vereinbarung

Treffpunkt: je nach Wohnort direkt im Gebiet, ansonsten bei mir zu Hause (Fahrzeit ins Gebiet von mir etwa 2 Stunden)

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Weiteres

Es ist möglich und erwünscht, vor oder nach dem Tanseki Steine zu tauschen und zu kaufen / verkaufen. Es ist auch ein grosses Angebot an passenden Edelhölzern zum Verkauf vorhanden.

Ablauf Tanseki zum Download

Dokument folgt noch

Close Menu